Zum Hauptinhalt springen

Energy Systems Engineering ist ein interdisziplinärer Ansatz, um komplexe technische Systeme in großen Projekten zu entwickeln und zu realisieren.

Zukunftsweisende Energiekonzepte durch interdisziplinäre Ingenieurskompetenz

Die Zukunft unserer Energieversorgung liegt in erneuerbaren Energien wie Windkraft, Geothermie, Aquathermie oder Sonnenenergie. Die Energiesystemtechnik befasst sich mit Energiegewinnung, der Energieumwandlung, -speicherung, -nutzung und dem Energietransport und gestaltet den Wandel des Energieversorgungssystems weg von fossilen Rohstoffen als Energiequelle hin zu erneuerbaren Energien.

So entwickeln wir neue Versorgungskonzepte mit dezentralen Energiesystemen für eine gesicherte Energieversorgung und eine nachhaltigere und umweltschonendere Energiewirtschaft.

So profitieren Sie von unserer Arbeit

  • Entwicklung, Planung und Realisierung aus einer Hand
  • förderfähige und ressourcenschonende Technologien
  • attraktive Energiekosten
  • geringere Sanierungskosten

Das bekommen Sie von uns

Wir realisieren für Sie kalte Nahwärmenetze und Energiesysteme, die alle angeschlossenen Gebäude individuell heizen und kühlen, Warmwasser erzeugen und Strom für die Eigennutzung produzieren.

Unsere Leistungen umfassen dabei

  • die Entwicklung, Planung und Realisierung Ihres standortspezifischen Vorhabens,
  • die Nutzung höchst effizienter Technolgien für eine regenerative Energiegewinnung,
  • das Energie- und Hydraulikmanagement,
  • die thermische und elektrische Speicherung und Regelung,
  • eine sparsame Energienutzung über höchst behagliche Klimatisierungssysteme für Ihren Nutzungskomfort
  • und hygienesichere Warmwasserlösungen bis hin zu Ladestationen für Ihre Elektromobilität

Darüber hinaus entwickeln wir auch Lösungen für Energiegenossenschaften, Contractoren und Energieversorger.

Wie arbeiten wir?

Zur Umsetzung Ihres Vorhabens nutzen wir ebenfalls projetspezifische Methoden nach den Grundprinzipien und Prozessen des Building Information Modeling (BIM). Auch hier gilt unser Prinzip: so viel wie nötig, so wenig wie möglich. Im Vordergrund stehen eine transparente und schnelle Kommunikation mit allen Projektbeteiligten und dem Kunden. Unsere Engineering-Methoden helfen dabei, die Ergebnisse zu verstehen und offen zu diskutieren. Wichtig ist uns dabei, nicht alles selbst machen zu wollen - und deswegen binden wir unsere Netzwerkpartner für den gemeinsamen Erfolg mit ein. Synergien nutzen, wie die Natur uns das vorbildlich zeigt.

Methodenbaukasten & Simulationstools

  • Thermal Response Test (TRT)
  • EWS (Simulation geothermischer Quellen)
  • geoSIM (Simulation Erdwärmespeichersonden)
  • FEFLOW (thermische Untergrundsimulation mit Grundwasserfluss)
  • TRNSYS (Simulation transienter Energiesysteme und Gebäudesimulation)
  • Polysun (Simulation transienter Energiesysteme)
  • TRIMBLE PlanCal Nova (Technische Gebäudeausrüstung)